Header
Fotocode: los

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen  B2C (Eventfotodruck - Fabian Bödige <-> Endverbraucher)

1. Vertragspartner
Vertragspartner des Kunden und "Auftragnehmer" im Sinne dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Firma Eventfotodruck – Fabian Bödige.

2. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können vom Kunden für den Zweck der Online-Bestellung ausgedruckt werden.

3. Vertragsabschluss
Der Besteller erteilt der Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige den Auftrag zur Herstellung digitaler Fotos sowie ggf. damit in Zusammenhang stehender sonstiger Leistungen (im Folgenden: Waren). Der Vertrag kommt zu Stande, wenn der vom Besteller per Internet erteilte Auftrag mittels eMail bestätigt worden ist.
 
4. Nichtdurchführung des Angebots
Bei Schreib- und Rechenfehlern sowie Irrtümern in der Website ist die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige nicht zur Annahme des Angebots und zur Durchführung des Auftrags verpflichtet.
 
5. Lieferung, Versand
Die Lieferung der Bestellung erfolgt nach den in der Website festgelegten Bestimmungen, sofern zwischen dem Besteller und der Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige nichts abweichendes vereinbart wurde. Der Versand erfolgt ausschließlich im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Sämtliche Sendungen einschließlich etwaiger Rücksendungen gehen zu Lasten des Käufers. Ausgenommen sind Rücksendungen infolge eines Mangels der Ware und Falschlieferungen. Die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige ist zu Teillieferungen berechtigt. Lieferverzug durch die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige berechtigt den Besteller nicht zu Schadensersatzansprüchen, soweit nicht in § 10 etwas anderes bestimmt ist. Lieferverzögerungen berechtigen nicht zur Annahmeverweigerung.
Im Falle einer vereinbarten Abholung holt der Besteller die Ware alsbald nach Fertigstellung in der von ihm bezeichneten Verkaufsstelle ab. Zur Aufbewahrung ist die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige nur für sechs Monate verpflichtet.
Bei Vereinbarung der Versendung der Ware geht die Gefahr für die bestellten Waren mit der Versendung auf den Besteller über. Zeitpunkt der Versendung ist die Aushändigung der bestellten Ware an das zur Versendung bestimmte Transportunternehmen oder Transportmittel. Das gilt auch bei Beschädigung der Ware und der Umverpackung. Die Lieferung erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale, deren genauer Betrag bei jeder Ware gesondert ausgezeichnet ist.

6. Zahlung
Die Lieferung erfolgt zu den am Tag des Vertragsabschlusses gültigen, in unserer Website angegebenen Preisen. Wir behalten uns vor, für den Fall, dass die Website offensichtliche Fehler, wie etwa Schreib- oder Rechenfehler aufweist, den korrekten Preis zu berechnen. Der vereinbarte Preis versteht sich in Euro inkl. Mehrwertsteuer. Er ist vor Erhalt der Lieferung, nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug zur Zahlung fällig.
Im Falle der vereinbarten Versendung wird der Kaufpreis vor der Absendung der bestellten Ware fällig. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse an die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige.

7. Aufrechnung
Der Besteller hat nur dann das Recht zur Aufrechnung, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige ausdrücklich schriftlich anerkannt sind.

8. Eigentumsvorbehalt
Die an den Besteller gelieferte Ware ist bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche Eigentum die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige. Der Besteller ist berechtigt, die Ware im ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb weiter zu veräußern. In diesem Fall tritt der Besteller bereits jetzt die ihm gegenüber seinen Kunden zustehenden Zahlungsansprüche sicherungshalber ab.
 
9. Widerrufsrecht
Ein Recht zum Widerruf des Auftrages nach dem Fernabsatzgesetz ist gemäß § 312d Abs 3 BGB ausgeschlossen, da die erstellten Fotos nach den Vorgaben des Bestellers angefertigt werden und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
 
10. Gewährleistung
Die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige übernimmt bei Sachmängeln die Haftung nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nicht etwas anderes bestimmt ist:
Die gelieferte Ware ist nur dann mangelhaft, wenn sie dem technischen Standard digitaler Fotoentwicklung und -bearbeitung nicht entspricht. Farbliche Differenzen zwischen den Bildern und den Originalbilddateien können technisch nicht vermieden werden, sie sind daher keine Mängel. Ebenso liegt ein Mangel dann nicht vor, wenn eine Qualitätseinbuße durch eine mangelhafte Qualität (z. B. "Auflösung" der Originalbilddateien hervorgehoben wird). Eine besondere Beschaffenheit der zu liefernden Ware wird nicht vereinbart. Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige übernimmt keine Garantie. Der Besteller hat offensichtliche, ohne besondere Aufmerksamkeit auffallende Mängel an der gelieferten Ware unverzüglich bei Anlieferung, spätestens jedoch 2 Wochen nach Erhalt, unter Angabe des Mangels schriftlich zu beanstanden. Eine spätere Geltendmachung von offensichtlichen Mängeln ist ausgeschlossen.
Soweit die gelieferte Ware mangelhaft ist, erfolgt die Nacherfüllung durch Ersatzlieferung.
Der Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige stehen drei Versuche für die Nacherfüllung zu. Bleiben diese erfolglos oder erfüllt die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige trotz einer angemessen gesetzten Frist die Nacherfüllung nicht, so stehen dem Besteller die gesetzlichen Ansprüche zu.
Schadensersatzansprüche sind jedoch ausgeschlossen, soweit nicht in § 11 (Haftung) anderes bestimmt ist.
 
11. Haftung
Die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige haftet nicht auf Schadensersatz.
Dies gilt nicht für die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung unseres gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
Dasselbe gilt für die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer grobfahrlässigen Pflichtverletzung von Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige oder auf einer vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Pflichtverletzung ihres gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
Der Anspruch des Bestellers sich bei einer von Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige zu vertretenen, nicht in einem Mangel der Ware bestehenden Pflichtverletzung, sich vom Vertrag zu lösen, bleibt unberührt. Ebenfalls unberührt bleibt die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
 
12. Datenschutz, Datensicherung
Siehe Datenschutzerklärung. 

13. Urheberrechte
13.1  Der Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige  steht das Urheberrecht an den Lichtbildern nach Maßgabe des Urheberrechtsgesetzes zu.
13.2 Die von der Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige hergestellten Lichtbilder sind grundsätzlich nur für den eigenen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt.
13.3 Überträgt die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige Nutzungsrechte an seinen Werken, ist - sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde - jeweils nur das einfache Nutzungsrecht übertragen. Eine Weitergabe von Nutzungsrechten bedarf der besonderen Vereinbarung.
13.4 Die Nutzungsrechte gehen erst über, nach vollständiger Bezahlung des Honorars an die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige.
13.5 Der Besteller eines Bildes im Sinne vom §60 UrhG hat kein Recht, das Lichtbild zu vervielfältigen und zu verbreiten, wenn nicht die entsprechenden Nutzungsrechte übertragen worden sind. §60 UrhG wird ausdrücklich abgedungen.
13.6 Bei der Verwertung der Lichtbilder wird die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige, sofern nichts anderes vereinbart wurde, als Urheber; „Foto: © eventfotodruck.de“ des Lichtbildes genannt.
Eine Verletzung des Rechts auf Namensnennung berechtigt die Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige zum Schadensersatz.

14. Sonstiges
Mit Erscheinen einer aktualisierten Version der AGB verlieren ältere Versionen ihre Gültigkeit. Erfüllungsort für die vertraglichen Pflichten ist soweit gesetzlich zulässig, der Sitz der Auftragnehmerin. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen aus irgendeinem Grund nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Nichtige Bestimmungen müssen so ersetzt werden, dass der angestrebte wirtschaftliche Zweck erreicht wird.
 
15. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Soweit zulässig, wird für alle Ansprüche aus der Geschäftsbeziehung der Gerichtsstand am Sitz der Firma Eventfotodruck - Fabian Bödige vereinbart.

eventfotodruck.de - Wir drucken Erinnerungen!
Fabian Bödige | Grünegras 1 | 49565 Bramsche
Tel.: 05461 - 986 700 | Impressum
Wir drucken Erinnerungen!